Nach einer schon fast biblischen Schliessungsdauer von 55 Tagen dürfen unsere Brockenstuben am 11.5.2020 wieder öffnen und Kund*innen bedienen.

Wir haben in der Zwischenzeit die Vorgaben des BAG umgesetzt, Schutzpläne erstellt und die Läden mit Plexiglaswänden, Desinfektionsstationen und Zählsystemen ausgestattet.

Allerdings fahren wir die Personalkosten langsam wieder hoch und führen den Betrieb mit eingeschränkten Öffnungszeiten weiter. Die Mitarbeitenden in den Läden haben weiterhin Kurzarbeit und Vakanzen werden angepasst neu besetzt.

Deshalb kann es bei Ausschreibungen nach wie vor zu verzögerten Einstellungen kommen. Diese Massnahmen dienen alle unserem langfristigen Überleben.

Danke für Ihr Verständnis.