Häufig rufen Interessenten an, um dieses und jenes abzuklären. Hier listen wir die häufigsten Fragen und Antworten auf.

Wie lädt man mehrere Dokumente hoch?

Sicherste Methode

Erstellen Sie aus allen Dokumenten eine einzige PDF-Datei, der Sie beispielsweise den Namen “Bewerbungsdossier Franz Muster.pdf” geben. Die klicken Sie im Uploadfeld an und laden sie so hoch.

Einzelne Dokumente bei der Online-Bewerbung (nicht Lebenslauf)

Das braucht ein wenig Vorbereitung. Kopieren Sie alle Dokumente in einen Ordner. Wenn Sie nun das Feld zum Hochladen von Dokumenten (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Bewerbungsfoto) sehen, rufen Sie den vorbereiteten Ordner auf und markieren mit Ctrl + Klick alle Dokumente, die Sie hochladen wollen.

Dieses Vorgehen funktioniert zur Zeit nur beim Bewerbungsformular, das Sie unten an den Stellenausschreibungen aufrufen können.

 

Warum genügt mein Foto vom letzten Strandurlaub nicht als Bewerbungsfoto?

Auf der Seite https://karrierebibel.de/bewerbungsfoto/ wird ausführlich erklärt, wie ein gutes Bewerbungsfoto aussehen sollte und warum.

Bild: karrierebibel.de

Denken Sie immer daran: Der Recruiter, der Ihre Bewerbung öffnet, kennt Sie noch nicht und sieht als Erstes Ihr Foto und Ihren Lebenslauf an. Das ist vergleichbar damit, wenn Sie zur Tür hereinkommen und die Art und Weise, wie Sie Ihr Gegenüber begrüssen. Da entsteht schon das erste Bauchgefühl für oder gegen den/die Kandidaten/in.

Ist die Stelle noch frei?

Solange die Stelle ausgeschrieben ist, ist sie zu 99% noch nicht besetzt.

Kann ich vorbeikommen, um mit Ihnen zu reden?

Es übersteigt unsere Möglichkeiten, mit Interessenten zu sprechen. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf der Stellenausschreibung und bewerben Sie sich online. Sie können Ihre Unterlagen auch per Post schicken. Aber elektronisch bevorzugen wir, um Kosten zu sparen – bei Ihnen wie auch bei uns.

Wie soll ich mich bewerben?

Folgen Sie den Anweisungen auf der Stellenausschreibung und bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen online oder per Post.

Ich habe mich vor xxx Tagen beworben und habe noch nichts gehört. Sind meine Unterlagen angekommen?

Der Auswahlprozess dauert mitunter 4-6 Wochen. Es gibt Bewerbungen, die aufgrund des Profils ungeeignet sind, andere kommen in die Warteschlaufe, weil noch Abklärungen getroffen werden müssen.

Selbstverständlich versuchen wir herauszufinden, wo die fragliche Bewerbung im Prozess steckt. Wenn aber wie im nächsten Punkt nicht angegeben wurde, auf welche Stelle beworben wurde, wird es oft schwierig.

Bewerbungen ohne Hinweis darauf, auf welche Stelle man sich bewirbt.

Das ist sehr kritisch. Manchmal sind mehrere Stellen in der selben Region ausgeschrieben und dann müssen wir anhand des Wohnortes versuchen herauszufinden, auf welche Stelle sich der Bewerber bewirbt.

Deshalb: Geben Sie immer im Bewerbungsbrief an, auf welche Stelle Sie sich bewerben wollen.

Gehässige Korrespondenz, wenn es nicht so schnell wie erwartet vorwärts geht, oder der Bewerber seit 4 Wochen nichts gehört hat.

Für eine zukünftige Zusammenarbeit sind das schlechte Voraussetzungen, da es gerade im Detailhandel und bei Kundenkontakt darauf ankommt, Haltung und Anstand zu bewahren. Auch uns können Fehler unterlaufen. Gehässige oder pöbelnde Korrespondenz oder drängende Anrufe sind ein No-Go.

Freundliche Nachfrage per Email oder Telefon, wie es mit dem Auswahlverfahren steht. Bestätigung, dass man Interesse am Job hat.

Eine charmante Nachfrage wird gerne gesehen. Sie zeigt uns, dass die Person wirklich Interesse hat und weiss, wie man sich gut verkauft. Das ist auch für die meisten unserer Jobs eine wichtige Voraussetzung.